Versandkostenfrei ab 49 €
Bestellung bis 15:00 Uhr: Versand i. d. R am gleichen Tag
Hotline: +49 (0) 2641 890 34 98
Mo-Do 8:00 - 16:00 Uhr, Fr 8:00 - 14:00 Uhr
Filter schließen
Filtern nach:

Vegane Ernährung im Profisport

Fleischlos zu sportlichen Höchstleistungen? Vor ein paar Jahren noch undenkbar, doch bald kaum mehr wegzudenken. Egal, ob Ironman, Formel 1, Tennis oder Kraftsport – die Spitze der Weltrangliste is(s)t vegan. Prominente Sportler wie Lewis Hamilton, Patrik Baboumian, Carl Lewis, Novak Djokovic oder Serena und Venus Williams zeigen: Erfolg braucht keine tierischen Produkte.
Du trainierst regelmäßig, aber kommst deinen Zielen nicht näher? Dann ist es an der Zeit etwas zu ändern - gestalte dein Krafttraining effektiver.

Veganes Proteinpulver zum Muskelaufbau

Viele Menschen glauben, dass pflanzliche Proteinpulver die Muskeln nicht optimal mit Eiweiß versorgen und vegan lebende Menschen deshalb nur sehr schwierig Muskelmasse aufbauen können. Wir zeigen dir, dass dies nicht der Fall ist und du auch mit veganen Produkten mehr Muskelkraft und -masse erlangst. In unserem Blogbeitrag stellen wir verschiedene Proteinquellen vor und veranschaulichen, dass dich veganes Proteinpulver sogar noch besser mit Eiweiß versorgen kann als die tierischen Varianten.
Zum Trainieren brauchst du nicht nur starke Muskeln, sondern auch Nerven. Unsere Tipps helfen dir motivierter und erfolgreicher zu trainieren.
Da ist man gerade mitten in der Trainingsphase und hoch motiviert – und dann wird man krank. Durchschnittlich 1- bis 3-mal pro Jahr bekommen die Deutschen eine Erkältung. Was nun: mit einer Erkältung weiter trainieren oder lieber zu Hause im Bett bleiben? Alles zum Thema Sport und Erkältung erfährst du in unserem heutigen Blogbeitrag.
Jeder weiß: Um Muskeln aufzubauen, braucht man Eiweiß! Dabei taucht immer wieder eine Frage auf: Welches Protein ist besser? Tierisches oder pflanzliches? Whey oder Soja? Die Antwort dazu findest du in unserem heutigen Blogbeitrag.
Unabhängig von Wetter und Öffnungszeiten trainieren, keine Warteschlangen an den Geräten, keine Anfahrtswege – zahlreiche Vorteile sprechen für ein Workout in den eigenen vier Wänden. Doch die wenigsten haben den Platz für Fitnessgeräte oder Lust das entsprechende Geld auszugeben. Natürlich lässt sich auch ohne Geräte gut zuhause trainieren, aber ist das genauso effektiv wie das Training im Studio? Wir zeigen dir, worauf es beim Home-Workout ankommt!
Ecdysteron: Alle wichtigen Facts zu dem leistungssteigernden Sportsupplement und seinem Dopping-Effekt erfährst du in unserem Beitrag.

Wieso Cortisol deinen Muskelaufbau hemmt

Cortisol und Muskelaufbau. Zu hoher Cortisol-Spiegel hemmt den Muskelaufbau. Was du dagegen tun kannst, erfährst du in unserem heutigen Blogbeitrag.

BCAA oder EAA: Was ist sinnvoller?

BCAA zählen zu den beliebtesten Sport-Supplements. Wer Muskeln aufbauen oder diese im Kaloriendefizit erhalten will, kommt an den verzweigtkettigen Aminosäuren (= branched chain amino acids) nicht vorbei. Mittlerweile greifen viele jedoch lieber zu EAA. Immerhin zählen Leucin, Valin sowie Isoleucin auch zu den essentiellen Aminosäuren und sind damit auch in EAA-Supplementen enthalten. Ob BCAAs oder EAAs sinnvoller sind, erfährst du in diesem Beitrag.
Betain ist vielen aufgrund seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften ein Begriff. Doch wie profitiert dein Training von einer Einnahme?
Kreatin zählt zu den beliebtesten Supplements und hilft dir, deine sportliche Performance zu verbessern. Doch nicht nur während der Aufbauphase solltest du auf Kreatin setzen, auch bei einer Diät unterstützt dich das Supplement. Wie es dir beim Abnehmen hilft, liest du in unserem Blogbeitrag.
Neues Jahr, neues ich! Mit diesem Vorsatz melden sich Anfang des Jahres viele Frauen im Gym an. Doch den Körper zu definieren sowie Muskeln aufzubauen ist gar nicht so einfach. Wenn du aber unsere Top 5 der häufigsten Gym-Fehler vermeidest, bist du auf einem guten Weg.

Arginin und Citrullin: Die perfekte Kombi

Du willst beim Training alles geben und über dich hinauswachsen? Dann kommst du an Arginin und Citrullin nicht vorbei: die beiden effektivsten Supps.
Creatin ist eines der beliebtesten Supplements zur Leistungssteigerung beim Sport. Häufig assoziiert man mit Creatin Bilder von muskulösen Männern, da das Supplement meist leider nur von Männern genutzt wird. In unserem heutigen Blogbeitrag zeigen wir dir, wieso eine Einnahme auch für Frauen Vorteile hat.
Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Erschöpfung sind mit einem Pre-Workout Booster Geschichte. Ein Booster bringt die nötige Power in dein Workout. Die optimale Kombination verschiedener Wirkstoffe bereitet dich und deinen Körper auf ein intensives Training vor und unterstützt deine Muskeln während der harten Belastungsphase. Welche Inhaltsstoffe in einem Pre-Workout Booster enthalten sein sollten, erfährst du in diesem Blogbeitrag.
Auch wenn es die Hitze einem manchmal sehr schwer macht, ist der Sommer einfach die beste Jahreszeit um draußen Sport zu machen. Denn stickige Fitnessräume laden bei hohen Temperaturen garantiert nicht zum Trainieren ein. Welche Sommersportarten die meisten Kalorien verbrennen, zeigen wir dir in unserem heutigen Blogbeitrag.
Das Sixpack gilt als der Inbegriff von körperlicher Fitness und steht auf der Wunschliste von Mann sowie Frau ganz oben. Doch wie bekommt man ein Sixpack und lässt sich jeder Bauch in ein Waschbrett verwandeln? Die Antworten findest du in unserem Blogbeitrag.

Wie aussagekräftig ist der BMI?

Bin ich zu dick, zu dünn oder genau richtig? Die Antwort auf diese Frage gibt der Body-Mass-Index (BMI). Er gilt als DIE Messgröße, wenn es um die Beurteilung unseres Körpergewichtes geht. Doch die Aussagekraft des Body-Mass-Index hat seine Grenzen. Welche das sind, erfährst du in unserem heutigen Blogbeitrag.

Testosteron natürlich steigern: 5 Tipps

Das Sexualhormon Testosteron gilt als DER Booster für den Muskelaufbau. Der Erfolg eines Großteils der künstlich hergestellten Steroiden (Anabolika) beruht auf einer Nachahmung des männlichen Geschlechtshormons. Allerdings wird nicht selten auch direkt auf künstlich hergestelltes Testosteron zurückgegriffen. Doch warum sich unnötigen Gesundheitsrisiken aussetzen, wenn man die eigene Testosteron-Produktion ankurbeln kann? Wir haben heute fünf Tipps für dich, wie du deinen Testosteronspiegel auf natürliche Weise anhebst.
1 von 2