Kostenloser Versand ab 49 €
Wir verschicken klimaneutral innerhalb von 24 h
  100% Vegan
Mehr als 1 Mio. zufriedene Kunden

Low-Carb Schachbrettkuchen

Zubereitung


Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schritt 1:

  1. Eiersatz nach Anleitung in einer großen Schüssel anrühren.
  2. Alle übrigen Zutaten (bis auf das Proteinpulver und den Kakao) dazugeben und mit einem Handmixer cremig rühren.
  3. Den Teig teilen. In eine Hälfte das Vanille-Proteinpulver hinzufügen, zu dem anderen Teig Schoko-Proteinpulver und Kakao geben. Nochmals mit dem Handmixer verrühren.
  4. Die Teige in zwei mit Backpapier ausgelegte Back- oder Auflaufformen geben und bei 200 °C (Ober/Unterhitze) oder 180 °C (Umluft) im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.
  5. Tipp: Wenn ich den Kuchen backe, stelle ich die Backform in der ersten Hälfte der Zeit immer auf den Boden des Backofens und erst in der zweiten Hälfte auf die mittlere bzw. obere Schiene. So wirkst du einem unfertigen Kuchenboden entgegen.
  6. Außerdem decke ich den Kuchen in der ersten Hälfte der Backzeit immer mit Backpapier ab, damit er oben nicht zu dunkel wird.
  7. Nach dem Backen abkühlen lassen (am besten über Nacht im Kühlschrank).

Schritt 2: Mit entsprechenden Formen die Ringe ausstechen.

Schritt 3: Die Ringe abwechselnd wieder zu einem kompletten Kuchen zusammenfügen. Damit es besser aufeinander hält, einfach beim dunklen Kuchen den Deckel etwas anschneiden und beim hellen Kuchen den Boden. So haftet es besser. Als Guss dienen Zartbitterschokolade und Puder-Xucker. Das Muster aus Papier zurecht schneiden.

Nutri-Plus wünscht guten Appetit!

Kreiert von: V-Reena
1000 g Soja-Quark
etwas Eiersatz für 3 Eier
40 g Nature´s Proteinpulver, Vanille
40 g Nature´s Proteinpulver, Schokolade
3 EL Grieß
1 Packung Vanillepudding-Pulver (ungezuckert)
3 TL Flüssigsüßstoff oder Xucker light (nach Wunsch süßen, ca. 4-5 EL)
etwas Zitronenschalen-Abrieb oder ein Schuss Zitronensaft
etwas Back-Kakao
nach Belieben Zartbitterschokolade und Puder-Xucker für den Guss