Klimaneutraler Versand - ab 49 € versandkostenfrei
Bestellung bis 13:00 Uhr: Versand i. d. R. am gleichen Tag
Hotline: +49 (0) 2641 945 30 300
Mo-Do. 08:30 - 15:30 Uhr, Fr. 08:30 - 14:00 Uhr

Vegane Proteinpulver im Test - Vergleich 2022: So findest du das beste Eiweißpulver

Du möchtest deine Proteinversorgung optimieren und fragst dich, welches Proteinpulver für dich am besten geeignet ist? Wir verraten dir in unserem Test die Antwort.

Welches Proteinpulver ist am besten?

Ein klarer Fall: Pflanzliche Mehrkomponentenproteine sind am besten geeignet, um die Proteinversorgung zu optimieren. Studien zeigten, dass pflanzliche Proteinpulver ihren tierischen Konkurrenten in nichts nachstehen und gleichermaßen zum Muskelaufbau beitragen. Tierische Proteine belasten nicht nur die Umwelt, sondern wirken sich auch negativ auf die Gesundheit aus. Mehr zu diesem Thema erfährst du hier. Immer mehr Leistungssportler entscheiden sich daher für eine pflanzenbasierte Ernährung, da diese die Leistungsfähigkeit und Regeneration fördert.

Auf was sollte man beim Kauf von Proteinpulver achten?

Ein hoher (> 75%) Proteingehalt und eine hohe (> 100) biologische Wertigkeit sind wohl die wichtigsten Kriterien für die Kaufentscheidung. Hier punkten die Mehrkomponenten-Proteine, da hier meist eine deutlich höhere biologische Wertigkeit als durch Einzelproteine erreicht wird. Die Kombination aus Hülsenfrucht (z. B. Soja sowie Erbse) und Getreide (z. B. Weizen sowie Reis) ist optimal, da sie es zusammen auf eine biogische Wertigkeit von über 100 bringen.

Mehrkomponenten-Proteine versorgen dich also optimal mit hochwertigem Protein und liefern dir alle Aminosäuren, die du brauchst. Das macht sie zum idealen Begleiter bei Muskelaufbau und Kraftsport. Mehr zu diesem Thema liest du auch im Blogbeitrag Was ist besser: Mehrkomponenten-Protein oder einzelne Proteine?

Natürlich ist auch der Geschmack der Proteinpulvers ausschlaggebend, denn der beste Shake bringt nichts, wenn er dir nicht schmeckt. Besonders cremig schmecken Proteinpulver mit Sojaanteil.

Falls du auf dein Protein lieber pur zu dir nimmst und auf Aromen verzichten möchtest, steht dir übrigens bei all unseren Proteinpulvern eine neutrale Sorte zur Auswahl.

Welches Proteinpulver passt zu deinen Bedürfnissen?

In unserem Shop gibt es vier verschiedene vegane Eiweißpulver in zahlreichen Geschmacksrichtungen. Hier stellen wir dir die einzelnen Proteinpulver kurz vor, sodass du besser entscheiden kannst, welches Proteinpulver für dich das richtige ist.

3K und 6K - die cremigen Allrounder

Unser 3K und 6K Protein zeichnet sich vor allem durch zwei Sachen aus: Die cremige Konsistenz und den leckeren Geschmack. Auch bei den ernährungswissenschaftlichen Fakten punkten beide Produkte auf ganzer Linie. Sowohl das 3K Protein als auch das 6K sind Mehrkomponentenproteine (das „K“ im Namen steht für Komponenten). Beide Produkt enthalten Sojaproteinisolat, Weizenprotein und Erbsenproteinisolat. Beim 6K sind zudem noch Reisprotein, Sonnenblumenprotein und Mandelprotein enthalten.

Ein weiteres Plus bei unserem 3K und 6K: Ganze 32 Geschmacksrichtungen stehen dir zur Auswahl. Wem bei dieser Geschmacksvielfalt die Entscheidung schwer fällt, kann sich durch unser Probensortiment testen, um seinen Favoriten zu finden.

Pea-Rice Protein – bei Unverträglichkeiten

Wer unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien (z. B. gegen Weizen oder Soja) leidet, liegt mit unserem Pea-Rice Protein richtig. Das Mehrkomponentenprotein besitzt ebenfalls einen sehr hohen Proteingehalt und eine hohe biologische Wertigkeit. Im Gegensatz zu den meisten anderen Erbsen- und Reisproteinpulvern kommt es ohne die für Reisprotein typische sandige Konsistenz und den intensiven Erbsengeschmack aus.

Nature´s Protein – für Individualisten und ideal zum Kochen und Backen

Auch unser Nature´s Protein ist ein Mehrkomponentenprotein. Der Proteingehalt und die biologische Wertigkeit sind damit ebenfalls hoch. Es besteht aus Sojaproteinisolat, Erbsenproteinisolat sowie Reisprotein und eignet sich somit auch bei Glutenunverträglichkeit. Das Besondere: Es ist kein Süßungsmittel zugesetzt. Wenn dir herkömmliche Proteinpulver zu süß – oder nicht süß genug sind, ist unser Nature´s Protein also genau richtig für dich. Hier kannst du selbst bestimmen, wie süß und womit dein Protein-Shake gesüßt sein soll. Das Nature´s Protein eignet sich damit auch perfekt zum Kochen und Backen. Im Gegensatz zu den anderen Proteinpulvern kannst du hiermit auch herzhaften Gerichten mehr Geschmack und Protein verleihen. Wie wäre es z. B. mit einem leckeren ´Protein-Walnussdressing? Das Rezept findest du hier.

Fazit:

All unsere Proteinpulver sind Mehrkomponentenproteine und damit vergleichbar in Proteingehalt sowie biologischer Wertigkeit. Egal, ob du Muskeln aufbauen, deine Proteinversorgung optimieren oder abnehmen möchtest – alle Proteinpulver eignen sich gleichermaßen für diese Ziele.

Um Herauszufinden, welches Proteinpulver zu dir passt, musst du dir in erster Linie über deine Bedürfnisse klar werden. Shakes sind nicht so dein Ding, aber du kochst und backst gerne? Dann ist unser Nature´s Protein ideal. Auch wenn du es gerne nicht so süß magst oder lieber selbst bestimmt, womit du süßt, liegst du hier richtig.

Bei Unverträglichkeiten solltest du zu unserem Pea-Rice greifen. Legst du bei deinem Shake vor allem Wert auf eine cremige Konsistenz und liebst die Abwechslung? Dann wird unser 3K oder 6K sicher dein Favorit werden.

info Icon


Übrigens
: All unsere Proteinpulver lösen sich auch in Wasser sehr gut. Falls du Kalorien sparen möchtest, stellt das also auch kein Problem dar.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
veganes 3 Komponenten Proteinpulver Chocolate Coconut Produktbild Vegan 3K Proteinpulver
ab 24,99 €
Inhalt 1 Kilogramm
In den Warenkorb
Veganes Proteinpulver mit 6 Komponenten Nougat Vegan 6K Proteinpulver
ab 24,99 €
Inhalt 1 Kilogramm
In den Warenkorb
TIPP!
Natures Protein ohne Süßungsmittel neutral Produktbild Vegan Natures Proteinpulver
ab 17,99 €
Inhalt 500 Gramm (35,98 € * / 1000 Gramm)
In den Warenkorb