Sina Weiß, Fitness-Interview, Fitnessinterview, Bikinii-Athletin, Fitness, Motivation, Bikini Diva Pro 2018

Unser Fitness-Interview: heute mit Sina Weiß

Weltmeisterin Bikini Diva Pro 2018, Weltmeisterschaft Brünn/Tschechien der PNBA (Professional Natural Bodybuilding Association), Deutsche Meisterin Bikini bis 165 cm und Gesamtsiegerin aller Bikiniklassen 2017 – Pro(fessional) Qualifikation, deutsche Meisterschaft der GNBF e. V. (German Natural Bodybuilding Federation) – die Liste der Erfolge von Sina Weiß ist lang und noch längst nicht abgeschlossen. Ihr Traum ist die Weltmeisterschaft in Las Vegas “Natural Olympia”.

Doch Sina zeichnet sich nicht nur durch ihre Leidenschaft für Fitness & Ernährung aus, sondern hat auch große Freude daran, diese mit anderen zu teilen. Aus ihrem Blog gesundekurven ist mittlerweile ein Athletenteam gewachsen.

“Ich biete Wettkampfvorbereitungen, in denen meine Athleten/innen von meinen Fitness- und Gesundheitstrainerausbildungen (A- und B-Lizenz), meiner Ernährungsberater-Lizenz und meinen langjährigen Erfahrungen um und im Wettkampfsport profitieren.”

Wie sie das alles geschafft hat? Mit Ehrgeiz, Diszplin und eisernem Willen.

“Durchhaltevermögen und Selbstbeherrschung durch und durch. Im Bodybuilding werde ich zu 100 % belohnt, wenn ich auch 100 % Einsatz gebe – es gibt keine äußeren Einflüsse, die meine Erfolge manipulieren können. Besonders das Natural Bodybuilding hat es mir angetan, da es ein erhebliches Zusammenspiel zwischen Gesundheit, Ernährung und Leistungsfähigkeit ist. Unser aller Körper ist in der Lage großartiges zu leisten.”

Wir wünschen Sina viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg und sind uns sicher, dass sie sich ihren Traum erfüllen wird. Mehr über Sinas Training gibt es in unserem Fitness-Interview.

Wenn du mehr über Sinas inspirierende Persönlichkeit erfahren willst, folge ihr auf Instagram.

 

Wie häufig findet man dich wöchentlich beim Training?

Durchschnittlich trainiere ich 4-5 mal die Woche à 1-2 Stunden. Gerne plane ich mein Training so, dass ich einen Tag den Unterkörper, den darauffolgenden Tag den Oberkörper trainiere und dann einen Tag Pause mache. An einem Tag ohne Training fehlt mir etwas – daher nutze ich Pausentage meistens für lange Spaziergänge, jogge oder um mich in der Sauna zu entspannen und Kraft für die nächsten Trainingseinheiten zu tanken.

Wo trainierst du am liebsten?

Ich trainiere am liebsten in einem gut ausgestatteten Fitnessstudio in angenehmer Atmosphäre. Am meisten halte ich mich im Freihantelbereich auf.

Wie motivierst du dich, wenn du einmal keine Lust auf Training hast?

Das passiert in den seltensten Fällen – vielleicht dreimal im Jahr *lach*. Ich habe eine Sportart gewählt, die mich zu 100 % begeistert und erfüllt. Jedem möchte ich ans Herz legen, sich die Sportart bzw. sportliche Betätigung nach seinen eigenen Interessen auszuwählen. Dann benötigt es auch keine extra Portion Motivation und trägt dazu bei, am Ball zu bleiben.

Was darf bei keinem deiner Workouts fehlen?

Fokus, Muskelgefühl, Willenskraft!

Dazu ein lockeres Warmup, ein gut geplantes Training aus schweren Grundübungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken & Co und Isolationsübungen. Im Anschluss ein Cooldown & Stretching/Mobilität.

Wenn du dein Training auf drei Übungen reduzieren müsstest, welche wären das?

Puh, das ist schwer. Ich würde versuchen, bestmöglich jede Muskelgruppe abzudecken. Wahrscheinlich Kniebeugen, Kreuzheben, Dips. Lieber ist mir ein Training, welches ganzheitlich geplant ist und all meine Muskelgruppen bestmöglich trainiert.

Was isst du am liebsten?

Pancakes, Porridge (beides mit Protein von Nutri-Plus), Sojajoghurt mit Früchten.

Welches Nutri-Plus Produkt ist dein Favorit?

Das 3K-Proteinpulver in Cappuccino, Erdbeer-Sahne, Zitronenkuchen, Erdnussbutter sowie Schoko und EAA-Tabletten (einfach praktisch).

Welche Sportart würdest du gerne einmal ausprobieren?

Boxen, Wassersportarten wie Rudern, Kiten & Co.

 

Mehr über Sina erfährst du auf ihrem Blog www.gesundekurven.com oder ihrem Instagram-Account sina_whitepeach.

Dein Nutri-Plus Team

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar