Pancakes, Apfel Protein Pancakes, Frühstück, gesundes Frühstück, clean, clean eating, veganes Proteinpulver, vegane Pancakes, schnelles Frühstück

Glutenfreie Apfel-Protein-Pancakes

Zutaten

1/2 (ca. 45 g)reife Banane oder Apfelmark
100-150 mlPflanzenmilch
25 gNature's Proteinpulver (Vanille)
30 gHafermehl (glutenfrei)
30 gReismehl
1/4 TLNatron
1/2 TLBackpulver
1 TLApfelessig
eine PriseSalz
1Apfel

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

1. Alle Zutaten für den Teig vermengen. Falls du ein anderes Mehl verwendest (z. B. Weizen- oder Dinkelmehl), brauchst du vielleicht mehr als 100 ml Pflanzenmilch. Der Teig sollte cremig sein und nicht zu flüssig. Ein Tipp: Du kannst auch für das Hafermehl einfach glutenfreie Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen. 

2. Den Apfel in schmale, runde Scheiben schneiden und die Kerne entfernen.

3. Anschließend backst du die Pancakes in einer gut beschichteten Pfanne. Dazu ca. einen Esslöffel Teig in der Pfanne verteilen, den Apfelring darauf pressen und diesen dann mit Teig bedecken. Von beiden Seiten anbraten. 

4. Mit Toppings nach Wahl vernaschen. 

❕ Tipp: Die Pancakes gelingen am Besten, wenn du die Pfanne während dem Backen mit einem Topfdeckel abdeckst.

 

Nutri-Plus wünscht guten Appetit!

Rezept drucken

Wer hat es kreiert?

ginaa_marie99 | ginaa_marie99

Schreibe einen Kommentar