Abnehmen, Glucomannan, Glucomannan Kapseln, Sättigungskapseln, Gewichtsverlust, Abnhemen

Glucomannan Kapseln – Hilfe beim Abnehmen

Glucomannan Kapseln sorgen für ein schnelleres Sättigungsgefühl. Grund dafür ist – wie der Name schon sagt – der enthaltene Ballaststoff Glucomannan. Doch was steckt eigentlich hinter den Sättigungskapseln? Das erfährst du in unserem heutigen Blogbeitrag.

Allgemeine Funktionen von Ballaststoffen

Ballaststoffe sind schwer verdauliche Nahrungsbestandteile, die durch die Enzyme im Dünndarm nicht abgebaut werden können und daher unverändert in den Dickdarm gelangen. Dort werden sie von Darmbakterien abgebaut (fermentiert). Dabei entstehen kurzkettige Fettsäuren insbesondere Butyrat, welches den Zellen der Dickdarmschleimhaut als Hauptenergielieferant dient.

Ballaststoffe haben aber noch diverse andere positive Wirkungen auf den Körper. Sie verbessern die Darmtätigkeit und führen so zu einer besseren Verdauung, verlängern das Sättigungsgefühl, haben Einfluss auf den Kohlenhydratstoffwechsel durch Senkung des Nüchternblutzuckerspiegels bzw. Blutzuckerspiegels nach dem Essen. Außerdem binden Ballaststoffe Gallensäuren und führen so zu einer geringeren Cholesterinkonzentration im Blut.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine tägliche Zufuhr von mindestens 30 g Ballaststoffen. Zum Vergleich: Ein Apfel besitzt einen Ballaststoffgehalt von etwa 2,5 g. In Deutschland erreichen Männer und Frauen laut Nationaler Verzehrstudie II nicht die empfohlene Zufuhr. In pflanzlichen Lebensmitteln finden sich Ballaststoffe in Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten sowie in Getreide.

Der Ballaststoff Glucomannan – Bestandteil unserer Glucomannan Kapseln

Glucomannan zählt zu den wasserlöslichen Ballaststoffen und ist Hauptbestandteil der in Asien beheimateten Teufelszunge (auch Konjakwurzel). Der Wurzelstock der Konjakwurzel besteht zu etwa 40 % aus Glucomannan.

Da Glucomannan wasserlöslich ist, kann es große Mengen an Wasser binden. Es besitzt die höchste bekannte Wasserbindungskapazität aller Ballaststoffe und kann somit bis zu einem 50-fachen Eigenvolumen aufquellen.
In Deutschland ist Konjak-Glucomannan daher als Verdickungs- oder Geliermittel unter der Nummer E425 bekannt. Durch das Aufquellen wird der Magen gefüllt und schneller ein Sättigungssignal an das Gehirn gesendet. Vor einer Mahlzeit eingenommen, führen die Glucomannan Kapseln dazu, dass somit weniger gegessen wird.

Beachte: Ein voller Magen bestimmt nicht alleine die Sättigung, auch andere Mechanismen wie Hormone oder Chemorezeptoren im Darm und der Leber beeinflussen das Sättigungssignal.

Wissenschaftliche Studien belegen die positiven Wirkungen von Glucomannan beim Abnehmen. Daher hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) im Rahmen der Health-Claims-Verordnung folgende Aussage veröffentlicht: „Glucomannan trägt im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung zum Gewichtsverlust bei“. Wichtig ist dabei, dass täglich 3 g Glucomannan in 3 Portionen á 1 g mit 2 Gläsern Wasser eingenommen werden. Außerdem sollte man kalorienarm essen.

Wie oben bereits beschrieben, wirken sich Ballaststoffe positiv auf den Cholesterinspiegel aus – auch Glucomannan bindet Gallensäuren. Da diese für die Verdauung nötig sind, müssen die Gallensäuren neu aus Cholesterin gebildet werden. Somit kommt es zu einem Abfall des Cholesterinspiegels. Ab einer Einnahme von 4 g Glucomannan täglich darf man folgenden Health Claim verwenden: „Glucomannan trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei“. Eine 2008 durchgeführte Studie kommt zu dem Schluss, dass Glucomannan den Gesamt-Cholesterin-, die LDL-Cholesterin- sowie die Triglycerid-Spiegel senkt. Außerdem hat der Ballaststoff positive Auswirkungen auf das Körpergewicht.

Was ist bei der Einnahme von Glucomannan Kapseln zu beachten?

Die Einnahme der Glucomannan Kapseln ist völlig bedenkenlos.

Wichtig ist nur, dass du mit der Einnahme viel trinkst, damit es nicht zu Verstopfungen kommt. Außerdem besteht bei Menschen mit Schluckbeschwerden oder bei unzureichender Flüssigkeitszufuhr Erstickungsgefahr. Die Kapseln sollten daher nicht gelutscht, gekaut oder zerbissen werden.

Nehme einfach 2 Kapseln unseres Kilopurzlers Glucomannan 3-mal täglich 30–45 Minuten vor einer Mahlzeit mit 2 Gläsern Wasser ein. Unsere Glucomannan Kapseln eignen sich hervorragend in Kombination mit unserem Mahlzeitenersatz Kilopurzler Shake.

Dein Nutri-Plus Team

Quellen:

Schreibe einen Kommentar