Boxen, Gelenke, Gym, Training, Muskeln, Gelenkigkeit, gelenkig, Boxen, Muskelaufbau, Gesundheit, Fitness, Boxsack, Kraft, Stärke

Das Beste für Gelenke und Muskelaufbau

Viele Fitnessbegeisterte haben sicherlich schon mal ihre Ernährung umgestellt, ihr Trainingspensum erhöht oder setzen auf das ein oder andere Supplement. Schließlich möchte jeder das Beste aus sich herausholen. Aber: Hast du schon mal an deine Gelenke gedacht? In unserem heutigen Blogbeitrag liefern wir dir ein paar Tipps, wie du deinen Gelenken etwas Gutes tust und wie dein Muskelaufbau davon profitiert.

Kaputte Gelenke – na und?

Gelenkprobleme sind im Gym keine Seltenheit. Oft tritt bei Sportlern Arthrose auf, insbesondere bei explosiven Sportarten wie Kraftsport. Allerdings entsteht Arthrose auch unter langer Gelenkbelastung wie bei Ausdauersportarten, z. B. Joggen. Arthrose ist eine Erkrankung der Gelenke, bei der Steifheit, Schmerzen sowie Schwellungen auftreten. In Deutschland leiden schätzungsweise zwei Millionen Menschen aufgrund ihrer Arthrose unter Schmerzen in ihren Gelenken.

3 Tipps für dich und deine Gelenke

1. Tipp: Beachte die Basics für gesunde Gelenke

Wichtig beim Training: Achte immer auf die Technik, insbesondere bei schweren Gewichten. Mindestens genauso bedeutend sind zudem ausreichende Regenerationsphasen und nicht das Aufwärmen zu vergessen, um Verletzungen vorzubeugen. Zur Mobilisation deiner Gelenke eignet sich außerdem regelmäßiges dynamisches Dehnen. Lasse auch eine ausgewogene gesunde Ernährung nicht zu kurz kommen! Denn: Die Ernährung schützt Gelenke, verbessert Regeneration und hilft dir wieder voller Elan in das nächste Workout zu starten.

2. Tipp: Oxidativen Stress reduzieren

Jegliche sportliche Betätigung bedeutet auch Stress für den Körper. Dabei entstehen reaktive Sauerstoffspezies (reactive oxygen species, kurz: ROS). Diese ROS sammeln sich mit der Zeit in den besonders beanspruchten Muskeln an. Es entsteht oxidativer Stress, der die Muskelzelle schädigen kann. Neben einem erhöhten Entzündungsrisiko führt dies ebenso zu nachlassender Kraft sowie Müdigkeitserscheinungen. Interessanter Fakt: In einer Untersuchung junger Wettkampfathleten/innen war nach Beendigung des jeweiligen Wettbewerbs die ROS-Bildung etwa 3-mal höher als vor dem Wettkampf.

Umso wichtiger ist daher folgendes: In vielen verschiedenen Studien, bei denen die Teilnehmer regelmäßig Omega 3 supplementierten, sank die ROS-Bildung. Die Omega-3-Fettsäuren zeigten zudem positive Effekte auf die Immun- und Entzündungsreaktion. Dies liegt an ihrer antioxidativen sowie entzündungshemmenden Wirkung. In einer Studie wurde z. B. die Anzahl von geschwollenen sowie empfindlichen Gelenken reduziert. Außerdem konnte die Häufigkeit von Arthritis bei den Teilnehmern um 30 % gesenkt werden. Gelenksteifigkeit sowie Schmerzen nahmen ab und die Griffstärke erhöhte sich.

Der Extra-Tipp für den größeren Bizeps

Eine interessante Studie für alle, die Bizepcurls lieben: In besagter Studie wurden Muskelregeneration sowie Muskelkater nach exzentrischen Bizepcurls untersucht. Nach einer Woche Supplementation von 3 g Omega 3 pro Tag verringerten sich Muskelschäden und Muskelkater bei einem Großteil der Teilnehmer.

Merke: Omega-3-Fettsäuren sind ein Multitalent. Sie schützen durch ihre entzündungshemmende sowie antioxidative Aktivität Gelenke und können Muskelkater reduzieren.

Zu unseren Omega 3 Kapseln gelangst du hier. Unsere O3 D3 K2 Kapseln enthalten zusätzlich noch Vitamin D3 und K2. Warum ein Kombipräparat Sinn ergibt, liest du in diesem Blogbeitrag.

3. Tipp: Nutze Maca als Allrounder für deine (Gelenk)-Gesundheit

Maca – nur für Lust und Libido? Das muss nicht unbedingt sein. Schließlich wurde in einer Studie die Maca-Wurzel bzw. Maca-Extrakt als therapeutische Möglichkeit zur Linderung von Gelenk- sowie neuropathischen Schmerzen eingestuft. Leider fehlen bislang noch Ergebnisse aus langfristig angelegten Studien. Außerdem werden der Wurzel noch zahlreiche andere Wirkungen auf die Gesundheit nachgesagt. Daher eignen sich unsere Maca-Kapseln auch bei anderen Beschwerden. Hier oder in diesem Blogbeitrag liest du, welche Eigenschaften der Knolle noch zugeschrieben werden.

Nutri-Plus, Supplements, Fitness, Veganismus, Vegan Fitness, Tierschutz, Vegane Ernährung, Nahrungsergänzung

Quellen

Schreibe einen Kommentar