Klimaneutraler Versand - ab 49 € versandkostenfrei
Bestellung bis 13:00 Uhr: Versand i. d. R. am gleichen Tag

Kichererbsen-Rote Bete-Wrap

Zubereitung 

Zubereitungszeit: 15 Minuten (Kochzeit: 20 Minuten) 
  1. Mehl zusammen mit dem Proteinpulver, Backpulver sowie Salz vermengen und mit einem Schneebesen das Sprudelwasser unterrühren. Der Teig sollte nicht zu dick und auch nicht zu flüssig sein. 
  2. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze, ohne die Zugabe von Fett, die Wraps von beiden Seiten ausbacken. 
  3. Die Bohnen abgießen und in dem Olivenöl mit der Harissapaste und dem Zimt anbraten. 
  4. Die Rote Bete und Gurke schälen und in feine Stifte schneiden. Möhre fein hobeln, Zwiebel in dünne Ringe schneiden und etwas Petersilie abzupfen. 
  5. Den Wrap mit etwas Ketchup bestreichen, anschließend mit allen Zutaten belegen und genießen. 
Nutri-Plus wünscht guten Appetit! 
 Tipp: Alternativ zu den selbstgebackenen Wraps kann man bereits fertige vegane Protein-Wraps kaufen. 
 Kreiert von: hier_kocht_alex
Für die Wraps: 
70 g Weizenmehl 
25 g 3K Proteinpulver, Neutral 
1 TL Backpulver
Prise Salz 
250-300 ml Sprudelwasser 

Für die Füllung: 
1 kleine Dose Kichererbsen 
1 EL Olivenöl 
1 TL Harissapaste 
1 Messerspitze Zimt ca. 
200 g frische Rote Bete 
1/3 Gurke 
1 Möhre 
1 Zwiebel 
2 EL Nutri-Plus Ketchup 
 Etwas frische Petersilie