Versandkostenfrei ab 49 €
Bestellung bis 15:00 Uhr: Versand i. d. R am gleichen Tag
Hotline: +49 (0) 2641 890 34 98
Mo-Do 8:00 - 16:00 Uhr, Fr 8:00 - 14:00 Uhr
Filter schließen
Filtern nach:
Kurkuma zählt zu den Ingwergewächsen und ist oft in indischen Gewürzen enthalten. Kurkuma hat antioxidative Eigenschaften und schützt die Körperzellen vor freien Radikalen und oxidativen Stress. Außerdem wirkt es entzündungshemmend, antiviral, verdauungsfördernd und leitet Schwermetalle aus dem Körper aus.
Schwarzkümmel wirkt bei zahlreichen gesundheitlichen Beschwerden unterstützend. Im Gegensatz zu vielen Arzneimitteln braucht man keine gefährlichen Nebenwirkungen fürchten. Schwarzkümmel kann zum Beispiel bei Magen-Darm-Beschwerden und als Entzündungshemmer unterstützend wirken. Weitere Details zu Schwarzkümmel liest du in diesem Beitrag.

Blähbauch adé mit unserem „Entlüfter“

Jeder kennt es: nach einer fettigen und kalorienreichen Mahlzeit macht sich der typische Blähbauch bemerkbar. Der Bauch rumort, gluckert und man kämpft gegen Blähungen. Dies ist vor allem im Büro oder beim Ausgehen sehr unangenehm. In unserem heutigen Blogbeitrag zeigen wir dir, wie du einen Blähbauch vermeiden kannst, was dir hilft, um einen Blähbauch zu verhindern und was es mit unserem neuen Produkt, dem Entlüfter, auf sich hat.

Kreatin: Darum darf es bei keiner Diät fehlen

Kreatin zählt zu den beliebtesten Supplements und hilft dir, deine sportliche Performance zu verbessern. Auch bei einer Diät unterstützt dich das Supplement. Mehr liest du in unserem Blogbeitrag.

So kommst du ohne Erkältung durch den Herbst!

Der Herbst ist da und wir freuen uns auf bunte Blätter, leckere Kürbissuppe, Kuschelsocken und lange Spaziergänge. Leider wird die Freude auf den Herbst jedoch häufig von Halsschmerzen und Schnupfen getrübt. Mit unseren Tipps kannst du einer Erkältung vorbeugen und ungestört die goldene Herbstsonne genießen.
Die dunkle Jahreszeit schlägt vielen aufs Gemüt. Eine sogenannte saisonal abhängige Depression (SAD) äußert sich in Lust- und Energielosigkeit, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen sowie depressiver Verstimmung. Abhilfe kann hier die Einnahme von Johanniskraut schaffen.
Für ein funktionierendes Immunsystem sind neben den Mikro- (also Vitaminen und Spurenelemente) auch die Makronährstoffe von Bedeutung. Allen voran Protein bzw. dessen Bausteine - die Aminosäuren.
Der Körperfettanteil gibt den Anteil des Fettes im Verhältnis zur Gesamtmasse des Körpers an. Er ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig.
Das Fettgewebe ist bis zu einem gewissen Maß nützlich, denn es hat eine Schutzfunktion gegenüber mechanischen Einflüssen, dient als Wärmeschutz sowie als Energiespeicher im Organismus. Allerdings handelt es sich um ein äußerst hormonaktives Gewebe, welches bei einem zu hohen Anteil negative Folgen auf die Gesundheit haben kann. Welche das sind und wie viel Körperfett gesund ist, erfährst du in unserem Blogbeitrag.

Selen - Schutz für den Körper

Selen ist ein lebenswichtiges Spurenelement, welches Bestandteil zahlreicher Enzyme ist und somit an einer Vielzahl von Reaktionen im Körper beteiligt ist.

Wie wirst du schädliches Bauchfett los?

Bauchfett gilt als besonders schädlich. In unserem heutigen Blogbeitrag erfährst du, warum das so ist und was du dagegen tun kannst.
Eine Schwächung des Bindegewebes macht sich meist über eine Veränderung der Haut bemerkbar. Es kann aber auch die Funktion der inneren Organe beeinflussen und die Flexibilität der Blutgefäße verringern. Mit dem Alter nehmen diese Veränderungen zu, da weniger stützende Kollagenfasern gebildet werden. Um Kollagen zu bilden, braucht der Körper Vitamin C und die Aminosäure Lysin.

Vitamin D: Hilft es bei Corona?

Verständlich, dass Vitamin D aufgrund seiner wichtigen Bedeutung für das Immunsystem, auch im Zuge de Corona-Pandemie an Aufmerksamkeit gewonnen hat. Im Internet kursieren zahlreiche Berichte, die Vitamin D als Wundermittel bei Corona anpreisen. Doch sind diese Versprechungen wissenschaftlich haltbar?
Oftmals ist uns nicht richtig bewusst, welchen Einflüssen wir unseren Körper täglich aussetzen. In unserem Alltag gibt es viele Situationen und Umstände, in denen wir Schadstoffe aufnehmen. Diese haben einen schädlichen Einfluss auf unseren Organismus und begünstigen diverse Erkrankungen. Welche Schadstoffe dir in deinem Alltag begegnen können, was sie in deinem Körper anrichten und wie du ihnen entgegen wirken kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Glutamin: Für ein starkes Immunsystem

Erkältungen und grippale Infekte haben im Winter Hochsaison. Um das Immunsystem zu stärken, greifen viele zu Vitamin C oder Zink. Viel wichtiger für starke Abwehrkräfte ist jedoch die Aminosäure Glutamin.
Du leidest unter Einschlafproblemen und wachst in der Nacht regelmäßig auf? Dafür haben wir unseren Schlafmodus entwickelt, damit du besser schlafen kannst.

Herpes mit L-Lysin vorbeugen

Herpes tritt immer dann auf, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann – z. B. kurz vor einem Vorstellungsgespräch, dem ersten Date oder einem wichtigen Vortrag. Es müssen aber nicht immer die teuren Medikamente oder Salben sein. Auch natürliche Mittel wie die Aminosäure L-Lysin können helfen, um dem unerwünschten Ausbruch vorzubeugen. Alles zu Herpes und Lysin findest du in unserem heutigen Blogbeitrag.
Wie viele Stunden brauchen wir, um morgens ausgeschlafen und fit in den Tag zu starten? Welche Schlafdauer ist wirklich gesund?

Arginin und die Wirkung bei Potenzstörungen

Arginin findet nicht nur im Sportbereich Anwendung. Auch Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Potenzstörungen profitieren von einer Einnahme.

Diese 5 Neujahrsvorsätze sollte jede/r haben!

Das neue Jahr steht vor der Tür und diesmal wird alles anders. Wir haben heute fünf Neujahrsvorsätze für dich, die dein Leben bereichern. 

Tipps für eine entspannte Weihnachtszeit

Die Vorbereitungen für die Festtage laufen auf Hochtouren. In unserem Blogbeitrag zeigen wir dir, wie du mehr Gelassenheit in die Weihnachtszeit bringst.
1 von 3