Klimaneutraler Versand - ab 49 € versandkostenfrei
Bestellung bis 15:00 Uhr: Versand i. d. R. am gleichen Tag
Hotline: +49 (0) 2641 890 34 98
Mo-Do. 08:30 - 15:30 Uhr, Fr. 08:30 - 14:00 Uhr

10% Tierschutz-Aktion: Tierfreiheit e.V.

Liebes Team von Tierfreiheit e.V., wir freuen uns, dass wir euch gemeinsam mit unseren Kunden/Kundinnen im Juni 2021 unterstützen können. Gerne würden wir euch und euren Verein etwas näher kennenlernen und mehr über eure Arbeit erfahren.

Könnt ihr euch und eure Organisation kurz vorstellen?

Wir sind ein buddhistisch veganer Lebenshof für Tiere. Unser Fokus liegt auf Schweinen und Hühnern. Mittlerweile sind aber auch andere Tierrassen wie Katzen, Hunde und Schafe eingezogen. Wir arbeiten ebenfalls mit Menschen und versuchen Begegnungen zu schaffen für Mensch und Tier mit Trauma. Regelmäßig finden Projekte mit Kindergarten und Schulen bei uns statt.

Wie läuft ein typischer Arbeitsalltag bei euch ab?

Wir stehen um 5 Uhr morgens auf und bereiten das Futter der Tiere vor. Anschließend finden lange Touren mit den Hunden statt. Zuhause angekommen versorgen wir die Jungtiere und die kranken Tiere. Sie bekommen ihr Essen, ihre Ställe werden ausgemistet. Medizin verabreicht. Wenn alles okay ist, und wir keinen Tierarzt rufen müssen, frühstücken wir selbst erst einmal. Anschließend werden alle anderen Tiere gefüttert, das heißt, 43 Schweine, 5 Schafe, viele Hühner und Hähne, unsere Hunde und Katzen. Dies nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Wir misten jeden Tag alle Ställe aus und alle Wiesen werden nach Fäkalien abgesucht. Am frühen Abend sind wir damit fertig. Wenn ein Tierarzt zwischendurch kommen muss, verlängert sich natürlich die ganze Arbeitszeit. Wenn wir Kindergärten und Schulen zu Besuch haben, ändern wir unsere Arbeitszeiten etwas und bitten all unsere Helfer zu kommen. Wir haben zwei Helfer, die regelmäßig alle zwei Tage kommen. Etwa sechs Helfer kommen unregelmäßig an den Wochenenden. Am späten Abend werden noch mal die Jungtiere und die kranken Tiere besucht, um zu schauen ob alles in Ordnung ist.

Welche Vorhaben wollt ihr in naher Zukunft verwirklichen?

Unser Ziel ist es, einen eigenen großen Hof mit mehr Kapazitäten zu finden. Es gibt so viele Tiere, die einen Platz brauchen.Wir möchten so vielen Tieren wie möglich helfen. Ein weiteres Ziel ist es, unser Projekt "Zwischenräume" - Begegnungen für Mensch und Tier mit Trauma -  mehr in die Öffentlichkeit zu bringen. Ein Seminarraum, in dem die Theorie den Menschen näher gebracht wird über das Leiden der Tiere, die Wesensarten der Tiere, die Anatomie etc.

Wie werdet ihr die Spende der 10% Tierschutzaktion von Nutri-Plus verwenden?

Die Spende wird natürlich den Tieren zu Gute kommen, z. B. für neue Wiesen und dem Projekt "Zwischenräume".

Wie können unsere Kunden/Kundinnen euch weiterhin unterstützen?

Wir suchen regelmäßig Paten für unsere Tiere und Futterspenden, wie Katzenfutter oder Obst sowie Gemüse für unsere Schweine, die Hühner und Schafe.

Ihr findet uns auf unserer Website www.verein-tierfreiheit.de, auf Instagramm sowie Facebook unter Verein Tierfreiheit.

Unser Spendenkonto lautet: IBAN: DE25 3206 1384 2305 1080 17

Und als letzte Frage: Kanntet ihr Nutri-Plus und unsere Produkte bereits bevor ihr von der Spendenaktion erfahren habt?

Wir kannten Nutri plus schon vor dieser Spendenaktion. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Spendenaktion.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.