10 % Tierschutz Aktion

10% Tierschutz-Aktion im Juli: Erika & friends e. V.

Die 10%-Tierschutz-Aktion kommt im Juli u. a. dem Verein Erika & friends e. V. zugute. In unserem Interview stellt uns Tanja den Verein vor.

Könnt ihr euch und eure Organisation kurz vorstellen?

Wir sind ein Ex-Milchbetrieb und jetzt Lebenshof. Familie Michiels, welche die Viehwirtschaft über mehrere Generationen betrieben hat, hat diese 2016 eingestellt und daraufhin den Verein „Erika & friends e. V.“ ins Leben gerufen. Aktuell beherbergen wir auf unserem Hof 54 Kühe und Ochsen, 5 Pferde, 4 Ziegen, 3 Schafe, knapp 20 Kaninchen, einige Hühner, Laufenten, Gänse und rund 30 freilebende „Streunerkatzen“. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Tieren ein glückliches Leben zu ermöglichen. Gleichzeitig möchten wir aber auch Aufklärungsarbeit leisten und schlussendlich den Menschen unsere Tiere als die liebevollen Individuen, die sie sind, näherbringen.

Wie läuft ein typischer Arbeitsalltag bei euch ab?

Der Wecker klingelt um kurz vor 7 und bevor es Frühstück gibt, wollen zuerst die Tiere versorgt werden. Als erstes werden die Kälbchen und anschließend die Kleintiere gefüttert. Dann folgen unsere Pferde sowie Kühe und aufgeräumt werden muss auch noch. Grober Dreck wird zusammengefegt und der Wasserschlauch regelt dann den Rest. Reparaturarbeiten, Tierarztbesuche oder Besuchertage – auf unserem Hof gibt es immer was zu tun. Natürlich bekommen unsere Tiere dabei eine individuelle Betreuung, zum Beispiel unsere Senioren-Kühen auf der Altersweide: Big Mama, Rinti und Annabelle haben gesundheitliche Probleme und brauchen eine intensivere Pflege.

Zudem muss unser Online-Auftritt sehenswert und aktuell bleiben.

Welche Vorhaben wollt ihr in naher Zukunft verwirklichen?

Unser großes Ziel ist es unseren Kuhstall bestmöglich umzubauen. Teilweise sind dort noch Hinterlassenschaften aus der Zeit der Nutztierhaltung, die nun schrittweise abgerissen und umgebaut werden. Außerdem arbeiten wir stark daran, unsere Erika & friends Community zu vergrößern. Unser Vorhaben in diesem Bereich ist also so viele Menschen wie möglich zu erreichen und von einem Umdenken zu überzeugen.

Wie werdet ihr die Spende der 10% Tierschutz-Aktion von Nutri-Plus verwenden?

Aktuell bauen wir unsere Kaninchengehege um – hierfür können wir die finanzielle Unterstützung super gebrauchen. Auch unsere alten Quarantäne-Boxen müssen umgebaut werden, damit die Kälbchen Fee und Filou im Winter dort schön leben können.

Wie können unsere Kunden/Kundinnen euch weiterhin unterstützen?

Man kann uns sowohl langfristig mit einer Patenschaft unterstützen (mehr Infos auf www.erikaandfriends.de), als auch durch Spenden oder mit physischer Hilfe. Wir haben offizielle Hilfs- und Besuchertage, an denen wir uns immer über Unterstützung freuen. Folgt uns gerne auch bei Instagram sowie Facebook und teilt/liked/kommentiert unsere Beiträge.

Schreibe einen Kommentar